Seen-Touren

Seen-Touren

← Termine

Organisation per Online-Abstimmung

Auch im aktuellen Jahr werden wohl wieder kurzfristig Touren auf unseren Bayerischen Seen organisiert, wobei das Fahrtziel üblicherweise erst eine Woche vorher per "dudle"-Online-Umfrage aus den vorhandenen Vorschlägen ausgewählt wird.

Falls Ihr also zukünftig an diesen Umfragen (und den Fahrten) teilnehmen wollt, solltet Ihr Eurer Interesse bitte samt Email-Adresse für die Einladung an Jörg Schreck (be@jschreck.de) zurückmelden, damit er Euch auf seinen Email-Verteiler setzen kann.

Wie funktioniert das?

Sobald Ihr eine Einladung zur Teilnahme an einer Online-Umfrage/Abstimmung per Email erhaltet, solltet Ihr die betreffende Internetadresse (über den in der Email angegebenen Link) in Eurem Browser aufrufen und Euch mit Eurer Email-Adresse als Teilnehmer der Umfrage eintragen.

Anschließend bitte für alle angebotenen Alternativen jeweils ein Votum abgeben:

  • Grüner Haken="Ich würde teilnehmen" oder
  • Rotes Kreuz="Nein, passt für mich nicht" oder
  • Gelbes Fragezeichen="Da würde ich mir die Teilnahme noch mal überlegen")

Dies solltet Ihr bis spätestens 48 Stunden vor dem Fahrtentermin getan haben, da zu diesem Zeitpunkt anhand der Anzahl der Umfrageteilnehmer und deren Präferenzen über die Durchführung der Fahrt und das Fahrtziel entschieden wird. Anschließend erhalten alle Umfrageteilnehmer, die Interesse an einer Fahrtteilnahme zurückgemeldet hatten (d.h. NICHT mit einem roten Kreuz abgestimmt haben) eine Email-Einladung mit Ort und Zeit des Treffpunktes.

Das war's - einfacher geht es wohl kaum?! 

Ein paar Bitten zum Abschluss ...

Ansonsten solltet Ihr bitte den Organisator der Fahrt möglichst frühzeitig über evtl. Meinungsänderungen Eurerseits (z.B. wetterbedingte Absagen - kommt bei uns Einzelpaddler ja aber sowieso nicht vor, wir sind ja nicht aus Zucker ;-) in Kenntnis setzen: Es gibt schließlich nichts Ärgerlicheres, als bestens organisiert allein am vereinbarten Treffpunkt zu stehen und den ggf. weiten Weg "umsonst" gemacht zu haben! Aber das versteht sich hoffentlich von selbst, das gebietet ja schon der normale Anstand und die Fairness unter uns Kanusportlern.

Und noch eine letzte, kleine Bitte zum Abschluss:  Bitte leitet diese Information doch auch an andere Euch bekannte (potentiell insbesondere an Fahrten auf Seen & Großgewässern interessierte) B.E.-Mitglieder weiter - je mehr Interessenten sich insgesamt finden, desto höher stehen die Chancen dafür, dass es viele gemeinsame Fahrten gibt!