Jugendwildwasserfahrt Saalach

‚Üź 2012

Die letzte Vereinsfahrt auf der Saalach liegt zwischenzeitlich schon zwei Jahre zurück.  Daher war es höchste Zeit, dass sich die BE wieder einmal auf den üblichen Strecken der Saalach blicken liesen.
Ursprünglich war Christof Waldecker als Ausrichter der Fahrt vorgesehen. Da er aber heuer seine Trainer-B-Ausbildung gemacht hat, suchte er eine Vertretung für diese Fahrt.
Tobias und Klaus Zanker fanden sich bereit die Organistion und Durchführung zu übernehmen.
Für Tobi war´s die erste Fahrt, die er als frisch gebackener Übungsleiter übernahm. Dies bot ihm gleich die Gelegenheit um Erfahrung in verantwortungsvoller Funktion zu sammeln. Unterstützung fand er dabei in Person von Thomas und Lukas Waldecker.
Ingesamt fanden sich 10 Teilnehmer mit 8 Booten für das Wochenende auf dem Campingplatz  Grubhof in St. Martin bei Lofer am Sa. ein. Wir befuhren an beiden Tagen die Standardstrecke von Au bis zur Landesgrenze zu Deutschland. Die äußeren Bedingungen hätten nicht besser sein können. Der Wasserstand war ideal und das Wetter verwöhnte uns mit Sonnenschein, sowie recht milden Temperaturen um 20 Grad. Auch unsere drei WW-Cracks kamen auf ihre Kosten. Nach bzw. vor der offizellen Befahrung machten sich die Drei an Bewältigung der "Teufelsschlucht", der wohl schwierigsten Passage, die Saalach zu bieten hat.